MD-80 Headline News

Up where they belong… MD-80.com!

Schlagwort-Archiv: DC-9-51

#DC9 continues at #Delta for the time being

There are many tweets with the information that the DC-9 is still in active service with Delta. The tweets state that at least two DC-9-50s will be retained until their very final service on January 22th, 2014. The main reason is believed to be the need to cover for the delay of additional Boeing 717s. The remaining active DC-9s are mostly doing legs from and to Atlanta as far as I am concerned.

Es existieren viele Tweets mit der Information, dass die DC-9 weiterhin im aktiven Einsatz bei Delta steht. Diese Tweets geben an, dass mindestens zwei DC-9-50 bis zur entgültigen Ausmusterung am 22.01.2014 im Einsatz stehen sollen. Der Hauptgrund ist wahrscheinlich die verzögerte Lieferung weiterer Boeing 717. Die letzten verbliebenen DC-9 werden meiner ersten Einschätzung nach primär von und nach Atlanta eingesetzt.

Werbeanzeigen

Delta flotten 88 Boeing 717 ab 2013 bis 2015 ein

Copyright: Delta Air Lines

Copyright: Delta Air Lines

Delta Air Lines planen, 2013 dreizehn Boeing 717 und in den Jahren 2014 sowie 2015 jeweils 36 Flugzeuge einzuflotten. Die neuen Flugzeuge werden hoechstwahrscheinlich die verbliebenen DC-9 ersetzen. Delta Air Lines plans to introduce thirteen Boeing 717s in 2013 with 36 additional aircraft in 2014 and 2015 respectively. The new aircraft will probably replace the remaining DC-9s still in service.

Zwei venezolanische DC-9 in Zwischenfälle verwickelt

Am 26. September 2011 ereigneten sich zwei Zwischenfälle mit DC-9 aus Venezuela. Der erste Zwischenfall betraf eine DC-9-51 (YV136T) der Aeropostal mit 125 Fluggästen an Bord. Bei einer überharten Landung auf einem Flughafen in der Nähe von Puerto Ordaz brachen beide Hecktriebwerke fast vollständig aus ihren Verankerungen. Außerdem wurde die Heckstruktur schwer beschädigt. Das Flugzeug wird abgeschrieben, alle Insassen kamen mit dem Schrecken davon.

Diese DC-9 wurde einst 1976 an die Finnair ausgeliefert und wurde dort über viele Jahre mit der Registrierung OH-LYT eingesetzt.

Nur wenige Stunden später musste eine DC-9-30 der Aserca Airlines mit 90 Passagieren an Bord ebenfalls auf diesem Flughafen eine Notlandung durchführen, nachdem kurz nach dem Start Rauchentwicklung auftrat.