MD-80 Headline News

Up where they belong… MD-80.com!

Schlagwort-Archiv: Boeing 737

#Delta reportedly close to announce an order for narrowbodies

Delta Air Lines is reportedly looking to place an order „for dozens“ of new narrowbody aircraft. Potential candidates are Boeing 737s in addition for their currently operated 737s or the Bombardier C-Series. It appears that this new order will enable Delta to start the retirement of their MD-88-fleet.

Dana Air acquires two #B737-500s

According to ch-aviation.ch, Nigerian company Dana Air has acquired two Boeing 737-500s. The airline remains to be grounded since October 2013 but this move is seens as a „renewal“ of their fleet which consists five (stored) MD-80s.

Laut ch-aviation.ch hat die nigerianische Dana Air zwei Boeing 737-500 erworben. Die Fluggesellschaft ist weiterhin seit Oktober 2013 gegroundet, aber dieser Schritt wird als „Erneuerung“ der Flotte angesehen, die sich aus aktuell fünf (abgestellten) MD-80 zusammensetzt.

Dana Air confirms Boeing 737 as part of fleet renewal plan

Nigerian airline Dana Air confirmed plans to add one Boeing 737NG before the end of 2013 in a possible move to start the replacement of their currently used MD-83-fleet. Die nigerianische Dana Air hat Pläne bestätigt, dass eine erste Boeing 737NG vor Jahresende 2013 eingeführt werden soll. Es ist wahrscheinlich, dass diese Entscheidung den Beginn des Ersatzes der aktuell genutzten MD-83-Flotte sein könnte.

Southwest Airlines bestellen 208 Boeing 737/ 737 MAX

Southwest Airlines haben eine Festbestellung über 150 Boeing 737 MAX und 58 zusätzliche Boeing 737NGs getätigt. Die neuen Boeing 737 werden u.a. den Ersatz der 737-500 und 737-300 einleiten. Über die Zukunft der Boeing 717-Flotte existieren bislang keine bestätigten Informationen, einzig Gerüchte. So könnte die Entscheidung zugunsten weiterer Boeing 737 auch ein Entgegenkommen für die Verkürzung der bestehenden Leasingverträge für die Boeing 717-Flotte beinhalten. Aktuell würden die Verträge zwischen 2017 und 2024 auslaufen. Gerüchte sprechen davon, dass eventuell die gesamte 717-Flotte zwischen 2015 und 2017 ausgemustert werden könnten. Selbst eine Verabschiedung – wie auch immer umgesetzt –  bis 2013 erscheint nicht unmöglich. Eine Entscheidung über die Zukunft der 717-Flotte könnte somit Teil des Gesamtvertrages zwischen Boeing und Southwest Airlines im Zusammenhang mit der aktuellen Bestellung sein.

Offiziell soll Southwest Airlines geäußert haben, dass nach Wegen geschaut wird, die 717 zu ersetzen und dieser Flugzeugtyp solange eingesetzt werden wird, wie (zeitlich) notwendig.

American Airlines entscheiden sich vorerst für die A319 und A321

Am 20. Juli 2011 gaben American Airlines die größte Bestellung in ihrer Unternehmensgeschichte bekannt: 460 Flugzeuge wurden fest bestellt und Optionen für 465 zusätzliche Flugzeuge vereinbart. Heute wurden Details über den Mix veröffentlicht: die ersten 130 Airbusse werden A319 und A321 sein. Mit Lieferung dieser Flugzeuge (und weiterer Boeing 737) wird die Ausmusterung der MD-80-Flotte forciert geplant. Die Reduzierung der MD-80-Flotte wird nach aktuellen Informationen sehr zügig umgesetzt werden.

Southwest wollen 717 nur so lange wie notwendig einsetzen

Southwest Airlines planen offensichtlich, die Boeing 717 nur so lange einzusetzen, wie notwendig und bestätigte die Absicht, ihre zukünftigen Flottenbedürfnisse  „um die Boeing 737“ zu konzentrieren. CEO Gary Kelly sagte, dass Southwest keine Gründe sehen würden, die (Boeing) 717 länger einzusetzen wie notwendig. Die aktuellen Leasingverträge zwischen Boeing und AirTran haben teilweise Laufzeiten bis 2024.

Southwest Airlines bestätigten außerdem „weitreichende Gespräche“ mit Boeing über eine Anzahl von Themen und es sei klar, dass wir (Southwest) „keinen Grund sehen, ein anderes Flugzeugmodell einzusetzen als die Boeing 737“.

Southwest haben nach der Bekanntgabe ihrer Übernahme von AirTran positive Stellungnahmen über die 717 geäußert und die 717 als ein Modell bezeichnet, welche schwächer nachgefragte Märkte bedienen könnte. Auch verwiesen Southwest Airlines auf die „sehr kosteneffiziente“ Charakterisktik der 717.

Großauftrag über 460 neue Flugzeuge

American Airlines haben am 20. Juli 2011 einen Großauftrag an Airbus und Boeing erteilt. Jeweils 130 A320 und A320neo und 200 Boeing 737 wurden bestellt und Optionen für 100 zusätzliche Boeing 737 unterzeichnet. Bei letzterem Modell ist mittlefristig u.a. ein neuer Antrieb vorgesehen. Die neuen Flugzeuge werden die gesamte MD-80-, Boeing 757- und 767-200-Flotten ersetzen.

EVA Air vor Entscheidung für MD-90-Ersatz

EVA Air stehen Agenturmeldungen nach kurz vor ihrer Entscheidung, die MD-90 bei EVA Air und UNI Air durch zehn Boeing 737 oder Airbus A321 zu ersetzen.