MD-80 Headline News

Up where they belong… MD-80.com!

Schlagwort-Archiv: Boeing 737-800

Far Eastern Air Transport to replace their MD80-fleet with Boeing 737-800s

There were reports in July 2015 that Far Eastern Air Transport (FAT) decided to lease a single Boeing 737-800 for delivery in late spring of 2016. Additional articles now report that FAT aims to take 20 Boeing 737-800s to replace their eight-strong MD-82/-83-fleet. Most sources claim that the MD-80s will be replaced „from 2020“ onwards. This could mean that the first Boeing 737s will be used to expand their network and that these aircraft will augment the schedules currently done by MD-80s prior to the planned retirement of the Douglas-jetliners.

Updates on this developing story suggest that the MD-80-fleet will be retired by 2020 and not from 2020 onwards as earlier stated.

Es existierten Berichte im Juli 2015, dass Far Eastern Air Transport (FAT) die Entscheidung traf, eine erste geleaste Boeing 737-800 im Spätfrühling 2016 einzuführen. Zusätzliche Artikel berichten nun, dass FAT planen, eine Flotte von zwanzig Boeing 737-800 aufzubauen und die bislang aus acht Flugzeugen bestehende MD-80-Flotte zu ersetzen. Die meisten Quellen weisen darauf hin, dass der Ersatz „ab 2020“ erfolgen soll. Dies könnte bedeuten, dass die ersten Boeing 737 für weiteres Wachstum des Streckennetzes genutzt werden und diese Flugzeuge das derzeit umgesetzte Flugprogramm der MD-80 unterstützen werden, bevor die Ausmusterung dieser Flugzeuge umgesetzt wird.

Aktuellere Informationen berichten mittlerweile, dass die MD-80-Flotte bis 2020 ausgemustert werden soll, nicht ab 2020.

Werbeanzeigen

#Southwest accelerates #B717-retirement

„Flightglobal“ reports that Southwest Airlines plans to remove their last Boeing 717 from active service in the first quarter of 2015. This important step enables Southwest Airlines to optimize the combined flight ops of the acquired AirTran Airways and Southwest Airlines. Earlier reports claimed that Southwest planned to retire their last 717 at the end of 2015.  The accelerated retirement won´t affect the rate of introduction of the 717 at Delta Air Lines. The company plans to introduce 36 aircraft each in 2014 and 2015. The affected 717s will “remain inactive” after the retirement by Southwest until Delta introduces them into service. Southwest Airlines will replace the Boeing 717 with twelve additional Boeing 737-700s as well as 52 additional Boeing 737-800 with deliveries in 2014/15.

“Flightglobal” berichtet, dass Southwest Airlines planen, ihre letzte Boeing 717 im ersten Quartal 2015 auszumustern. Dieser wichtige Schritt ermöglicht Southwest Airlines, die Flugbetrieb der übernommen AirTran Airways und Southwest zu optimieren. Frühere Informationen gaben an, dass die letzte 717 Ende 2015 ausgemustert werden sollte. Die beschleunigte Ausmusterung wird die Einführung der Boeing 717 bei Delta nicht beeinflussen. Das Unternehmen plant, jeweils 36 Boeing 717 in den Jahren 2014 und 2015 einzuführen. Die (von der vorzeitigen Ausmusterung) betroffenen Boeing 717 werden nach Ausmusterung bei Southwest bis zur Einführung bei Delta „inaktiv“ sein. Southwest Airlines werden die Boeing 717 durch zwölf zusätzliche Boeing 737-700 und 52 weitere Boeing 737-800 ersetzen.

American Airlines in Gesprächen mit Airbus und Boeing

Das „Wall Street Journal“ berichtet, dass sich American Airlines mit Boeing und Airbus in Gesprächen über einen möglichen Auftrag für mindestens 250 Flugzeuge befindet. Ein am Mittwoch veröffentlichter Artikel weist darauf hin, dass die „gesamte Inlandsflotte“ („American seeks to replace its entire domestic fleet“) ersetzt werden solle. Hauptaugenmerk ist sicherlich der Ersatz der MD-80- und Boeing 757-Flotte. Da aber „von der gesamten Inlandsflotte“ gesprochen wird, geht es möglicherweise auch um den langfristigen Ersatz der Boeing 737-800. Im Gespräch ist u.a. die Airbus A320-Familie, deren neue „NEO“-Auflage in den letzten Wochen eine sehr hohe Anzahl an Bestellungen gewinnen konnte.

American Airlines möchten Ausmusterung älterer MD-80 rapide beschleunigen

American Airlines planen laut CFO der Fluggesellschaft eine noch weiter beschleunigte „rapide“ Ausmusterung und den Ersatz weiterer MD-80 durch Boeing 737-800, da die 737-800 „35% kerosineffizienter“ seien, (diese offizielle Feststellung ist nicht neu). American Airlines begründen ihre schlechten finanziellen Ergebnisse in Höhe von – 389 Millionen US $ für das Jahr 2010 aufgrund gestiegener Kosten und um 24% gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegenen Kerosinkosten im 1. Quartal 2011. Durch Kapazitätsanpassungen tendieren American Airlines aktuell zu überdurchschnittlich hoher Systemauslastung, u.a. auch durch Wegfall von einst angebotenen Kapazitäten und Reduzierungen im Angebot bzw. Fokussierung auf starke Märkte.

American Airlines planen Ausmusterung von 25 zusätzlichen MD-80

American Airlines planen bis Ende 2011 ihre MD-80-Flotte um ca. 10% zu reduzieren. Teilweise sollen Boeing 737-800 als Ersatz eingesetzt werden, andererseits schlicht Kapazitäten vom Markt genommen werden. Preise für Kerosin erreichen aktuell wieder hohe Werte.

SAS beschließen Ersatz ihrer verbliebenen 23 MD-80

SAS haben verschiedenen Agenturmeldungen nach offiziell beschlossen, ältere Boeing 737-400/-500 sowie MD-80 durch Boeing 737NG sowie Airbus A320 zu ersetzen. Die in Kopenhagen stationierten 17 MD-80 werden ab 2012 durch Airbus A320 ersetzt (und ergänzen dort fortan u.a. Airbus A319/321). Die in Stockholm stationierten neun MD-80 sollen durch Boeing 737NG ersetzt werden, parallel soll der Ersatz von in Oslo stationierten Boeing 737-400/-500 durch bis zu 17 Boeing 737NG (12 Boeing 737-700 und fünf 737-800) umgesetzt werden. Diese teilweise Erneuerung der Flotte soll zwischen 2012 und 2016 erfolgen.