MD-80 Headline News

Up where they belong… MD-80.com!

Schlagwort-Archiv: Boeing 737-500

Dana Air to resume their flight ops

The Nigerian Civil Aviation Authority (NCAA) released the information that Dana Air “is free to resume flight operations”. The airline was forced to suspend their ops on December 6th, 2013. It is officially not known, when Dana Air will resume their schedule. As mentioned before, the airline purchased two Boeing 737-500s as Dana Air sought to phase out “its old McDonnell Douglas aircraft” in a move to enhance “safety-standards” etc.. The switch to Boeing 737s as direct reaction of the deteriorated image of the MD-80 in Nigeria after the crash of an MD-83 of Dana Air in 2012 would be the first case in the history of the MD-80series. There are also continued demands within Nigeria to ban the MD-80 in the interest of enhanced safety. Despite a much improved situation, Nigeria ranks amongst the countries with a suboptimal standard of aviation-safety and-culture.

The nigerianische Luftfahrtbehörde NCAA hat die Information veröffentlicht, dass es Dana Air „frei steht, ihren Flugbetrieb wieder aufzunehmen“. Die Fluggesellschaft wurde gezwungen, am 06. Dezember 2013 ihren Flugbetrieb einzustellen. Es ist offiziell nicht bekannt, wann Dana Air ihren Linienbetrieb wieder aufnehmen werden. Wie bereits erwähnt, hat die Fluggesellschaft zwei Boeing 737-500 erworben und geäußert, dass man plane, die „alten McDonnell Douglas-Flugzeuge“ im Interesse der Erhöhung von Sicherheitsstandards auszumustern. Der Wechsel zur Boeing 737 als direkte Reaktion auf das angeschlagene Image der MD-80 in Nigeria nach dem Absturz einer MD-83 der Dana Air, wäre in der Geschichte der MD-80-Serie einmalig. Auch bestehen weiterhin Forderungen in Nigeria, den Betrieb von MD-80 im Interesse einer erhöhten Flugsicherheit zu verbieten. Trotz einer deutlichen Verbesserung der Situation in Nigeria, rangiert dieses Land weiterhin unter den Ländern mit suboptimalen Sicherheitsstandards und –kultur.

Advertisements

Dana Air acquires two #B737-500s

According to ch-aviation.ch, Nigerian company Dana Air has acquired two Boeing 737-500s. The airline remains to be grounded since October 2013 but this move is seens as a „renewal“ of their fleet which consists five (stored) MD-80s.

Laut ch-aviation.ch hat die nigerianische Dana Air zwei Boeing 737-500 erworben. Die Fluggesellschaft ist weiterhin seit Oktober 2013 gegroundet, aber dieser Schritt wird als „Erneuerung“ der Flotte angesehen, die sich aus aktuell fünf (abgestellten) MD-80 zusammensetzt.

DAE vor Flottenumrüstung?

Niederländische Medien melden, dass DAE Dutch Antilles Express planen, ab Mai 2013 die Boeing 737-500 und wenig später die 737-400 einzuführen. Mit den 737-500 soll die derzeit eingesetzte Fokker 100-Flotte bis 2015 abgelöst werden, während die 737-400 die McDonnell Douglas MD-83 ersetzen soll. Jüngst wurde der bis Juli 2013 laufende Vertrag mit Falcon Air Express für die MD-83 bis Dezember 2013 verlängert. Nach aktueller Nachrichtenlage scheinen DAE ihre Jet-Flotte komplett auf die Boeing 737-400/-500 umzustellen, möglicherweise ergänzt durch ATR 42-Turboprops.

DAE hatten erst im Dezember 2011 die MD-83 eingeführt und bislang existierten Pläne für die Übernahme von zwei MD-88. Diese Pläne scheinen nicht mehr umgesetzt zu werden.

Aktuelles Gerücht im Zusammenhang mit Southwest`s Boeing 717

Ein aktuelles (aber schon vorher bekanntes) Gerücht kursiert im Zusammenhang mit der möglichen Übernahme von 25 ehemals von MexicanaClick eingesetzten Boeing 717. So könnten Southwest Airlines vor Übernahme dieser 25 Boeing 717 stehen, sobald die Seniorität mit den Piloten und Flugbegleitern im Zusammenhang mit der Integration von AirTran geklärt ist. Diese zusätzlichen Boeing 717 könnten ab Ende 2012 schrittweise an Southwest ausgeliefert werden und würden es der Fluggesellschaft ermöglichen, die Boeing 717/737 der AirTran in mehreren Chargen aus dem Verkehr zu ziehen und auf Southwest-Standard umzurüsten. Nach Umsetzung dieser Maßnahme würde dann der Ersatz der 122-sitzigen 737-500 eingeleitet werden. Die Boeing 717 wird bei Southwest jeweils 117 Fluggästen Platz bieten.