MD-80 Headline News

Up where they belong… MD-80.com!

Schlagwort-Archiv: Ausmusterung

Neue Informationen über MD-80-Ausmusterung bei SAS

Unconfirmed reports claim that SAS will retire their last MD-87 on September 20th, 2012 and their last MD-80 in August 2014.  Unbestätigt werden im Internet der 20. September 2012 als Ausmusterungsdatum für die MD-87 und August 2014 für die MD-80 genannt. 

Advertisements

Letzte MD-87 von SAS wird wahrscheinlich Anfang September 2012 ausgemustert

Die letzte aktiv bei SAS eingesetzte MD-87 (OY-KHU) wird sehr wahrscheinlich Anfang September 2012 ausgemustert. Der Onlinedienst ch-aviation berichtet, dass die letzte MD-87 am 01. September 2012 laut SAS-Flugplan unter Flugnummer SK2692 abends ihren letzten Linienkurs von Venedig nach Kopenhagen umsetzen wird. According to ch-aviation.ch, SAS will probably retire their last active MD-87 (OY-KHU) in early September 2012 after a scheduled evening service (SK2692) from Venice to Copenhagen.

Gerücht im Internet: MD-90-Flotte bei JAL (vorzeitig) ausgemustert?

Ein Foto bei Airliners.net könnte ein Indiz dafür sein, dass Japan Airlines ihre letzte MD-90 ausgemustert haben. Auch wird im Internet vielfach darüber spekuliert, dass am 31. Mai 2012 die verbliebenen MD-90 ausgemustert und mit der JA8066 der letzte kommerzielle Einsatz stattfand. Eine Bestätigung habe ich nicht.

Das Foto zeigt die MD-90 JA8066 am 31. Mai 2012 auf dem Flughafen Izumo und u.a. Mitarbeiter von JAL mit einem Plakat. Solche Plakat-Szenen gab es auch bei der Ausmusterung der MD-81 und MD-87 bei JAL und sprechen für die Annahme der Ausmusterung, wenngleich andere Quellen von der Pensionierung eines der Piloten sprechen. Die fünf Bodenangestellten in der Nähe der MD-90 verschieden ebenfalls das Flugzeug, wobei dies bei allen Flügen in Japan so üblich ist, dass Mitarbeiter der Bodenabfertigung Flugzeuge vor ihrem nächsten Einsatz verabschieden.

Offiziell wurden noch bis zu zehn MD-90 bei JAL gelistet. Diverse Angaben sprechen dafür, dass diese Aufnahme „nur“ den Abschied der MD-90 in Izumo zeigt, die MD-90 „bis mindestens nächsten Monat noch im Einsatz stehen“ und die MD-90 „Route für Route ersetzt wird“.

Ich bitte um Informationen im Zusammenhang mit der MD-90 bei JAL, um diese dann richtig einordnen zu können und die Ausmusterung bei JAL zu bestätigen oder vielmehr die Annahme, dass die MD-90 weiterhin bei JAL in schwindender Anzahl eingesetzt wird. Vielen Dank!

AU2883 – der letzte Linienflug einer MD-80 bei Austral

Nach mehr als 31 Einsatzjahren endete am 10. April 2012 der kommerzielle Einsatz von MD-80 bei der Austral Líneas Aéreas.

In eigener Sache: bitte bestellen Sie den alten Newsletter ab, damit Sie keine weiteren Sofortnachrichten erhalten. Alternativ biete ich Ihnen einen wöchentlichen kompakten Überblick über Neuigkeiten und Aktualisierungen auf MD-80.com. Meinerseits kann ich leider keine Deaktivierung vornehmen. Vielen Dank!

American Airlines retournieren weitere neun MD-80, DAE möchten in die USA

American Airlines können im Zuge ihres Konkursschutzverfahrens Leasingvereinbarungen für neun MD-82 vorzeitig beenden. Bei den MD-82 soll es sich sämtlich um 1991 hergestellte Flugzeuge handeln und folgende Flugzeuge sollen betroffen sein: N556AA, N557AN, N558AA, N559AA, N560AA, N561AA, N573AA, N574AA und N575AM.

Unterdessen setzen DAE Dutch Antilles Express eine zweite MD-83 ein, die ebenfalls von Falcon Air Express angemietet und bereedert wird. DAE haben in diesen Tagen beim US-Transportministerium Verkehrsrechte für Flüge in die USA beantragt. Bei Erteilung soll eine erste Route zwischen Curacao und Miami eingerichtet werden, durchgeführt mit MD-83.

Parallel zur Entwicklung bei DAE verfolgen auch InselAir/InselAir Aruba ambitionierte Pläne für 2012. Mit zwei zusätzlichen MD-80 möchten InselAir Aruba ihr Flugprogramm deutlich ausweiten.

Auf MD-80.com gibt es u.a. auch folgende Neuigkeiten: eine neue Liste bietet einen Überblick über die einst und aktuell verwendeten Sitzkonfigurationen bei MD-80. Viel Freude!

American Airlines möchten Ausmusterung älterer MD-80 rapide beschleunigen

American Airlines planen laut CFO der Fluggesellschaft eine noch weiter beschleunigte „rapide“ Ausmusterung und den Ersatz weiterer MD-80 durch Boeing 737-800, da die 737-800 „35% kerosineffizienter“ seien, (diese offizielle Feststellung ist nicht neu). American Airlines begründen ihre schlechten finanziellen Ergebnisse in Höhe von – 389 Millionen US $ für das Jahr 2010 aufgrund gestiegener Kosten und um 24% gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegenen Kerosinkosten im 1. Quartal 2011. Durch Kapazitätsanpassungen tendieren American Airlines aktuell zu überdurchschnittlich hoher Systemauslastung, u.a. auch durch Wegfall von einst angebotenen Kapazitäten und Reduzierungen im Angebot bzw. Fokussierung auf starke Märkte.

Avianca ohne MD-83

Da Avianca keine MD-83 mehr in ihren Flotteninformationen anzeigen, darf angenommen werden, dass die letzten drei MD-83 nicht mehr eingesetzt werden. Somit endete sehr wahrscheinlich im April 2011 der langjährige Einsatz der MD-80 bei Avianca, die 1992 begann. MD-80.com werden versuchen, zu recherchieren.

Letzte MD-90 verlässt die Schweiz

Heute morgen hat die letzte MD-90 der Hello, die HB-JIE, die Schweiz verlassen. Die Maschine wurde nach Stockholm überführt, bevor sie weiter in Richtung USA fliegt. Dort wird sie in Zukunft als N936DN bei Delta Air Lines ihr Dienst tun.  Somit endet der Einsatz von MD-90 in der Schweiz nach fast  sieben Jahren. Hello konnte am 07. Juli 2004 mit der HB-JIA ihre erste von insgesamt sechs MD-90 in Empfang nehmen. Jeweils drei MD-90 waren von Boeing Capital (-JIA/-JIB/-JIC) sowie von SAS Scandinavian Airlines (-JID/-JIE/-JIF) geleast.