MD-80 Headline News

Up where they belong… MD-80.com!

Schlagwort-Archiv: Aserca Airlines

QantasLink adds #B717, Aserca receives additional #MD80, one more #MD80 being scrapped

QantasLink is due to receive one additional Boeing 717 (ex-N928ME). The aircraft was delivered to Cobham Aviation Services and will be operated on behalf and in the livery of QantasLink. QantasLink stehen vor der Übernahme einer zusätzlichen Boeing 717 (ex-N928ME). Das Flugzeug wurde an Cobham Aviation Services ausgeliefert und wird im Auftrag und Farbkleid der QantasLink zum Einsatz kommen.

Aserca is due to take delivery of an additional MD-83 (ex-N977AS). Aserca stehen vor der Übernahme einer weiteren MD-83 (ex-N977AS).

Former SAS MD-82 SE-DMB was ferried from Europa to the USA for part-out by Delta Air Lines as source for spares.

Mit der MD-82 SE-DMB wurde eine weitere ex-SAS MD-80 von Europa in die USA überführt. Das Flugzeug wird als Ersatzteilspender für Delta Air Lines genutzt werden.

 

Werbeanzeigen

PAWA Dominicana reportedly acquire twenty DC-9-50s from Delta

ch-aviation.ch reports that PAWA Dominicana will reportedly acquire twenty DC-9-50s from Delta Air Lines. PAWA Dominicana plans to resume their business later this year with two DC-9-30s and a single MD-82. The company is an affiliate of Venezuelan company Aserca Airlines/SBA Airlines.

ch-aviation.ch berichtet, dass PAWA Dominicana zwanzig DC-9-50 von Delta Air Lines übernehmen werden. PAWA Dominicana planen die Wiederaufnahme ihres Flugbetriebs mit zwei DC-9-30 und einer MD-82. Das Unternehmen ist Teil der venezolanischen Aserca Airlines/SBA Airlines.

Aserca due to add one additional #MD80

Aserca Airlines is due to add one additional MD-80. MD-83 N981AS was ferried to Caracas/Venezuela. Aserca steht vor der Übernahme einer zusätzlichen MD-80. Die MD-83 N981AS wurde nach Caracas/Venezuela überführt.

#Aserca to receive their first #MD87 soon

Venezuelan company Aserca Airlines is due to receive their first MD-87 (with current registration N572SH).

Die venezolanische Aserca Airlines steht vor der Übernahme ihrer ersten MD-87 (mit der aktuellen Registrierung N572SH).

#Aserca´s additional #MD82 s and first #MD87s await deliveries as #DC9-ops extends into mid-2014

ch-aviation.ch reports that three MD-82s and two MD-87s are currently stored in Opa-Locka/Florida awaiting delayed deliveries to Venezuela for Aserca Airlines. The delay of deliveries is closely associated with the planned ban of DC-9s (as well as Boeing 727-200s and 737-200s) from November 1, 2013. According to ch-aviation.ch, Aserca „has already obtained a special dispensation from INAC allowing it to operate its DC-9-30 aircraft until July 1, 2014.“ ch-aviation.ch berichten, dass drei MD-82 und zwei MD-87 in Opa-Locka/Florida auf die Überführung nach Venezuela für den Einsatz bei Aserca Airlines warten. Die zeitliche Verzögerung steht im Zusammenhang mit dem Verbot des Einsatzes von DC-9 (sowie Boeing 727-200/737-200) ab 1. Nobember 2013, wobei laut ch-aviation.ch die Aserca eine Ausnahmeregelung für den Einsatz von DC-9-30 bis 1. JUli 2014 erhalten hat.

Additional #MD80 for Aserca Airlines

Venezuelan company Aserca Airlines is adding McDonnell Douglas MD-83 (ex N848SH). Die venezolanische Aserca Airlines ergänzt ihre Flotte um die McDonnell Douglas MD-83 (ex N848SH).

MD-82 von Aserca kollidiert nach Landung mit zwei Kühen

Eine McDonnell Douglas MD-82 der Aserca Airlines (YV348T, im Farbkleid der SBA Airlines) mit 125 Fluggästen und sechs Crew ist bei einer Landung in Santo Domingo/Venezuela bei Absolvierung von Flug 467 aus Caracas mit zwei Kühen kollidiert. Es gab keine Verletzten unter den Insassen, aber beide Kühe starben und das Flugzeug wurde an der linken Tragfläche (Landeklappen, Vorflügel) und Fahrwerk beschädigt und strandete auf der Landebahn. Quellen aus Venezuela berichten, dass sich eine Kuhherde zum Zeitpunkt des Zwischenfalls auf der Piste befand.

Das Flugzeug soll repariert werden.

Informationen von „The Aviation Herald“