MD-80 Headline News

Up where they belong… MD-80.com!

Schlagwort-Archiv: AirTran

#Southwest accelerates #B717-retirement

„Flightglobal“ reports that Southwest Airlines plans to remove their last Boeing 717 from active service in the first quarter of 2015. This important step enables Southwest Airlines to optimize the combined flight ops of the acquired AirTran Airways and Southwest Airlines. Earlier reports claimed that Southwest planned to retire their last 717 at the end of 2015.  The accelerated retirement won´t affect the rate of introduction of the 717 at Delta Air Lines. The company plans to introduce 36 aircraft each in 2014 and 2015. The affected 717s will “remain inactive” after the retirement by Southwest until Delta introduces them into service. Southwest Airlines will replace the Boeing 717 with twelve additional Boeing 737-700s as well as 52 additional Boeing 737-800 with deliveries in 2014/15.

“Flightglobal” berichtet, dass Southwest Airlines planen, ihre letzte Boeing 717 im ersten Quartal 2015 auszumustern. Dieser wichtige Schritt ermöglicht Southwest Airlines, die Flugbetrieb der übernommen AirTran Airways und Southwest zu optimieren. Frühere Informationen gaben an, dass die letzte 717 Ende 2015 ausgemustert werden sollte. Die beschleunigte Ausmusterung wird die Einführung der Boeing 717 bei Delta nicht beeinflussen. Das Unternehmen plant, jeweils 36 Boeing 717 in den Jahren 2014 und 2015 einzuführen. Die (von der vorzeitigen Ausmusterung) betroffenen Boeing 717 werden nach Ausmusterung bei Southwest bis zur Einführung bei Delta „inaktiv“ sein. Southwest Airlines werden die Boeing 717 durch zwölf zusätzliche Boeing 737-700 und 52 weitere Boeing 737-800 ersetzen.

Advertisements

Speculations about schedule of #717-introduction at #Delta and the impact of snowstorm #Nemo

There are some speculations regarding the preparations, schedule and planned introduction of the Boeing 717 at Delta Air Lines. It is not possible for me to verify these information available. There are reports that the first Boeing 717 could be taken out of service at AirTran/Southwest in “late spring” (2013) in a move to undertake major technical overhaul including a renovation and a new configuration of the entire cabin. The end of September 2013 are mentioned as the earliest date of introduction into Delta’s schedule to enable a gradual retirement of the remaining and faithful DC-9-50s. Please do not hesitate to share your knowledge in the MD-80 International Forum MD80.net as a member!

Es existieren Spekulationen über die Vorbereitungen und geplante Indienststellung der Boeing 717 bei Delta Air Lines. Es ist mir nicht möglich, die verfügbaren Informationen zu überprüfen. Es existieren Meldungen, dass die erste Boeing 717 “Ende des Frühlings” (2013) aus dem aktiven Dienst bei AirTran/Southwest abgezogen und dann einer Grundüberholung inklusive Installation einer neuen Kabine inklusive neuer Konfiguration unterzogen werden könnte. Ende September 2013 wird mehrfach als möglicher Zeitraum für die Einführung der ersten Boeing 717 bei Delta genannt und die Einführung der 717 wird die schrittweise Ausmusterung der langjährig eingesetzten DC-9-50 ermöglichen. Zögern Sie bitte nicht, ihr Wissen im MD-80 International Forum MD80.net zu teilen!

A winterstorm (christened “Nemo”) results in a large number of cancelled flights throughout the northeastern part of the USA and parts of Canada. Thousands of scheduled flighst were cancelled as a precautionary measure  or were directly hit by the deteriorating weather.

Ein Wintersturm (getauft auf“Nemo”) führt an der Nordostküste der USA und in Teilen Kanadas u.a. zu erheblichen Einschränkungen im Flugbetrieb. Tausende Flüge wurden präventiv oder als direkte Folge des schlechten Wetters gestrichen.

Neuer Kontrakt ebnet Boeing 717-Einfuehrung bei Delta/New contract clears way for Delta to introduce the 717

Piloten von Delta Air Lines haben nach Angaben der Gewerkschaft mit 62% fuer einen neuen Kontrakt gestimmt, der u.a. die geplante Einfuehrung von 88 Boeing 717 ebnet. Pilots of Delta Air Lines approved a new contract which will enable Delta to introduce the planned 88strong Boeing 717-fleet. The union confirmed that 62% of its pilots voted in favor of the new contract.

GERÜCHT UM DELTA: Verträge für Boeing 717 unterzeichnet?

Ein aktuelles Gerücht streut Informationen, dass Delta Air Lines Verträge für die Übernahme der Boeing 717 der AirTran/Southwest unterzeichnet hätten. Zusätzlich wird von einem möglichen „Sublease“ der Boeing 717 von Southwest an Delta mit möglicher Übernahme der Leases oder gar Kauf der Flugzeuge ab 2017 berichtet. Latest rumour claims that Delta Air Lines signed a deal to take the Boeing 717s of Southwest/AirTran. Additionally there are reports about a possible sublease of the 717s by Southwest to Delta with an extension of lease or purchase from Boeing by Delta from 2017 onwards. MD-80.com will monitor the situation.

Please note: it is a rumour!

Keine Entlassungen bei Southwest/AirTran durch 717-Ausmusterung

Southwest Airlines planen keine Entlassungen von Cockpit- und Kabinenpersonal durch geplante Ausmusterung der Boeing 717-Flotte. Dies teilte der CEO der US-Fluggesellschaft heute mit. Diese Äußerung wird in Zusammenhang mit bislang unbestätigten Meldungen über eine Einigung zwischen Boeing und Southwest Airlines für eine zügige Ausmusterung der Boeing 717 gebracht. Weitere Informationen liegen mir aktuell nicht vor.

Unterdessen konnten Volotea Airlines ihre zweite Boeing 717 (EC-LQI) übernehmen, die sich in einem leicht modifiziertenFarbschema präsentiert. Volotea Airlines planen ihre Flugbetriebsaufnahme am 05. April 2012 und werden durch ihr geplantes Wachstum innerhalb weniger Wochen mindestens fünf Boeing 717 einsetzen.

 

Kabinenumrüstung der 717 bei Southwest möglicherweise ab 2013

Unbestätigt kursieren Meldungen, dass Southwest Airlines ab 2013 mit der kabinenseitigen Umrüstung der Boeing 717-Flotte beginnen könnte. Aktuell werden die Boeing 717 von AirTran für 117 Fluggäste eingesetzt, aufgeteilt in eine separate Business Class für zwölf Gäste und 105 Coach (Economy). Da aktuell die mittelfristige Zukunft der 717-Flotte offiziell nicht geklärt ist, sollte diese Meldung mit Vorsicht angenommen werden. Auch müssen interne Verträge bei der Seniorität der Piloten und Vergütung final geklärt werden.

Southwest Airlines planen Ausmusterung der 717

Laut des CEO von Southwest Airlines plant die US-Gesellschaft, die von AirTran übernommene Boeing 717-Flotte auszumustern. Als Hauptgrund wird aktuell genannt, dass die Kerosinkosten den Einsatz von kleineren Flugzeugen (wie der 717) zu kleineren Märkten nicht mehr sinnvoll erscheinen lässt. Der CEO bestätigte aber, dass man die Boeing 717 „für eine Weile einsetzen werde“. Es darf angenommen werden, dass Southwest Airlines und der Hersteller Boeing an einer Einigung für eine zeitlich erheblich vorgeschobene Beendigung der Leasingverträge für die Boeing 717 verhandeln, da die Verträge offiziell erst zwischen 2017 und 2024 auslaufen, die in den letzten Monaten aber deutlich negativen Kommentare eine erheblich frühere Ausmusterung vermuten lassen.

Southwest Airlines werden sich aus verschiedenen (aktuell noch von AirTran bedienten) kleineren Märkten zurückziehen und es ist wahrscheinlich, dass ein Teil der 717-Flotte möglicherweise nicht mehr im Farbkleid der Southwest Airlines eingesetzt, sondern eventuell vorzeitig retourniert werden.

Die Marktsituation für die Boeing 717 wird sich durch diese ernüchternde Entwicklung noch problematischer gestalten, wobei sich diese Entwicklung in eine Anzahl von Entwicklungen einreiht, die der Boeing 717 abträglich waren. Einige Experten vermuten gar, dass die frei werdenden Boeing 717 bei weiterhin fehlenden Interesse möglicherweise permanent ausgemustert und verschrottet werden könnten. Hier werden u.a. extrem gestiegene Wartungskosten der BR715-Triebwerke genannt, aber auch die Verfügbarkeit von völlig neuen Flugzeugen, an denen sich Fluggesellschaften orientieren.

Southwest wollen 717 nur so lange wie notwendig einsetzen

Southwest Airlines planen offensichtlich, die Boeing 717 nur so lange einzusetzen, wie notwendig und bestätigte die Absicht, ihre zukünftigen Flottenbedürfnisse  „um die Boeing 737“ zu konzentrieren. CEO Gary Kelly sagte, dass Southwest keine Gründe sehen würden, die (Boeing) 717 länger einzusetzen wie notwendig. Die aktuellen Leasingverträge zwischen Boeing und AirTran haben teilweise Laufzeiten bis 2024.

Southwest Airlines bestätigten außerdem „weitreichende Gespräche“ mit Boeing über eine Anzahl von Themen und es sei klar, dass wir (Southwest) „keinen Grund sehen, ein anderes Flugzeugmodell einzusetzen als die Boeing 737“.

Southwest haben nach der Bekanntgabe ihrer Übernahme von AirTran positive Stellungnahmen über die 717 geäußert und die 717 als ein Modell bezeichnet, welche schwächer nachgefragte Märkte bedienen könnte. Auch verwiesen Southwest Airlines auf die „sehr kosteneffiziente“ Charakterisktik der 717.

Aktuelles Gerücht im Zusammenhang mit Southwest`s Boeing 717

Ein aktuelles (aber schon vorher bekanntes) Gerücht kursiert im Zusammenhang mit der möglichen Übernahme von 25 ehemals von MexicanaClick eingesetzten Boeing 717. So könnten Southwest Airlines vor Übernahme dieser 25 Boeing 717 stehen, sobald die Seniorität mit den Piloten und Flugbegleitern im Zusammenhang mit der Integration von AirTran geklärt ist. Diese zusätzlichen Boeing 717 könnten ab Ende 2012 schrittweise an Southwest ausgeliefert werden und würden es der Fluggesellschaft ermöglichen, die Boeing 717/737 der AirTran in mehreren Chargen aus dem Verkehr zu ziehen und auf Southwest-Standard umzurüsten. Nach Umsetzung dieser Maßnahme würde dann der Ersatz der 122-sitzigen 737-500 eingeleitet werden. Die Boeing 717 wird bei Southwest jeweils 117 Fluggästen Platz bieten.

Anteilseigner von AirTran stimmen Übernahme durch Southwest Airlines zu

Die Anteilseigner der AirTran haben der Übernahme durch Southwest Airlines zugestimmt.