MD-80 Headline News

Up where they belong… MD-80.com!

Kategorie-Archiv: Südamerika

Andes plans to replace their MD-80s with Airbus A319s

Argentine company Andes Líneas Aéreas plans to replace their MD-80-fleet with Airbus A319s. The current fleet will be replaced by four A319s. Andes celebrated their 10th-anniversary a few days ago. Most sources claim that Andes currently operates four MD-80s and the introduction of the A319 would mean a 1:1-replacement of the MD-80-fleet.

East Horizon, Venezolana, Skywings Asia

Several sources claim that Venezolana restarted their business again with a much reduced fleet including one MD-82. Diverse Quellen berichten, dass die Venezolana ihren Flugbetrieb mit einer stark reduzierten Flotte wieder aufgenommen hat. Innerhalb der Flotte soll sich eine einzige MD-82 befinden.

Skywings Asia Airlines will re-introduce one single MD-83 to augment the currently used A320s. Skywings Asia Airlines werden die MD-80 wieder einführen und einer einzigen MD-83 ihre derzeit eingesetzten A320 ergänzen.

East Horizon Airlines has returned their wet-leased MD-83 and replaced this aircraft with an MD-82 (ex-I-DATC) purchased from Alitalia. East Horizon Airlines hat ihre im wet-lease angemietete MD-83 retourniert und als Ersatz eine MD-82 aus Beständen der Alitalia (ex-I-DATC) erworben.

PAWA Dominicana reportedly acquire twenty DC-9-50s from Delta

ch-aviation.ch reports that PAWA Dominicana will reportedly acquire twenty DC-9-50s from Delta Air Lines. PAWA Dominicana plans to resume their business later this year with two DC-9-30s and a single MD-82. The company is an affiliate of Venezuelan company Aserca Airlines/SBA Airlines.

ch-aviation.ch berichtet, dass PAWA Dominicana zwanzig DC-9-50 von Delta Air Lines übernehmen werden. PAWA Dominicana planen die Wiederaufnahme ihres Flugbetriebs mit zwei DC-9-30 und einer MD-82. Das Unternehmen ist Teil der venezolanischen Aserca Airlines/SBA Airlines.

#InselAir Aruba opens in December 2014 with #MD80s and #F70s

InselAir officially stated that the long-planned subsidiary “InselAir Aruba” will be opened in December 2013. InselAir Aruba aims to start their ops with one MD-82, followed by a second MD-80 in March 2014. According to InselAir, the airline plans to place two of four ex-KLM Cityhopper Fokker 70s with InselAir Aruba. The first Fokker 70 will arrive in April 2014, with a second aircraft in June and the final two Fokker 70s will be handed-over in August 2014. The Fokker 70 will be introduced into commercial service from June 2014 onwards.

This development finally means that the anticipated plan to expand into new markets is under way. The company reported the additional aircraft will ensure that passenger-numbers will continue to climb by 20 to 25% per year.

The additional MD-80s and Fokker 70s will allow InselAir/InselAir Aruba to expand their network with additional destinations in South America in the Caribbean. Earlier information claimed that the additional MD-80s will be equipped with “additional fuel tanks” to allow long flights to South American destinations.

InselAir gaben offiziell bekannt, dass ihre lang erwartete Tochtergesellschaft „InselAir Aruba“ ab Dezember 2013 etabliert wird. InselAir Aruba planen die Aufnahme ihres Flugbetriebs mit einer MD-82. Eine zusätzliche MD-80 soll ab März 2014 den Flugbetrieb ergänzen. Nach Angaben von InselAir ist geplant, dass InselAir Aruba außerdem zwei von vier ex-KLM Cityhopper Fokker 70 erhalten wird. Die erste Fokker 70 wird im April 2014 ausgeliefert, gefolgt von einer zweiten Fokker 70 im Juni und den weiteren zwei Flugzeugen im August 2014. Die Fokker 70 soll ab Juni 2014 im Flugbetrieb eingesetzt werden.

Diese Entwicklung spiegelt den lange bekannten Plan für weiteres Wachstum wider. Das Unternehmen äußerte, dass die zusätzlichen Flugzeuge gewährleisten, dass die Passagierzahlen weiterhin um 20 bis 25% wachsen werden.

 

Die zusätzlichen MD-80 und Fokker 70 werden der InselAir/InselAir Aruba erlauben, ihre geplante Expansion mit neuen Zielorten in Südamerika und in der Karibik umzusetzen. Frühere Informationen gaben an, dass die zusätzlichen MD-80 mit „Zusatztanks“ ausgerüstet werden würden, damit diese Flugzeuge die längsten Routen umsetzen könnten.

Aserca due to add one additional #MD80

Aserca Airlines is due to add one additional MD-80. MD-83 N981AS was ferried to Caracas/Venezuela. Aserca steht vor der Übernahme einer zusätzlichen MD-80. Die MD-83 N981AS wurde nach Caracas/Venezuela überführt.

#Aserca to receive their first #MD87 soon

Venezuelan company Aserca Airlines is due to receive their first MD-87 (with current registration N572SH).

Die venezolanische Aserca Airlines steht vor der Übernahme ihrer ersten MD-87 (mit der aktuellen Registrierung N572SH).

#Aserca´s additional #MD82 s and first #MD87s await deliveries as #DC9-ops extends into mid-2014

ch-aviation.ch reports that three MD-82s and two MD-87s are currently stored in Opa-Locka/Florida awaiting delayed deliveries to Venezuela for Aserca Airlines. The delay of deliveries is closely associated with the planned ban of DC-9s (as well as Boeing 727-200s and 737-200s) from November 1, 2013. According to ch-aviation.ch, Aserca „has already obtained a special dispensation from INAC allowing it to operate its DC-9-30 aircraft until July 1, 2014.“ ch-aviation.ch berichten, dass drei MD-82 und zwei MD-87 in Opa-Locka/Florida auf die Überführung nach Venezuela für den Einsatz bei Aserca Airlines warten. Die zeitliche Verzögerung steht im Zusammenhang mit dem Verbot des Einsatzes von DC-9 (sowie Boeing 727-200/737-200) ab 1. Nobember 2013, wobei laut ch-aviation.ch die Aserca eine Ausnahmeregelung für den Einsatz von DC-9-30 bis 1. JUli 2014 erhalten hat.

#Andes Líneas Aéreas returns #MD83 LV-BTH to lessor

Andes Líneas Aéreas returned McDonnell Douglas MD-83 LV-BTH to their lessor and the aircraft was ferried from Argentina to the USA. Andes Líneas Aéreas hat die McDonnell Douglas MD-83 LV-BTH an den Leasinggeber returniert und das Flugzeug wurde von Argentinien in die USA überführt.

Some #MD80-movements in Europe, South America, and Africa

The leased MD-82 YR-OTN of Eagle Atlantic Airlines was ferried from Accra to Romania. The single MD-83 of DAT (OY-RUE) was ferried from Billund to Bournemouth/UK for painting and possible placement at another company. Laser Airlines took delivery of MD-82 (YV2927).

Die von Eagle Atlantic Airlines angemietete MD-82 YR-OTN wurde von Accra nach Rümanien überführt. The einzige MD-83 der DAT (OY-RUE) wurde von Billund nach Bournemouth für Lackierungsarbeiten überführt und könnte für ein anderes Unternehmen zum Einsatz kommen. Laser Airlines übernahm mit der YV2927 eine zusätzliche MD-82.

#Aeropostal leases #MD83 from #Perla Airlines

ch-aviation.ch reports that Aeropostal is due to lease an MD-83 of fellow Venezuelan company Perla Airlines. This leased aircraft will be used to replace an MD-80 at Aeropostal which is due for scheduled maintenance. ch-aviation.ch meldet, dass Aeropostal eine MD-83 der ebenfalls in Venzuela beheimateten Perla Airlines anmieten wird. Das angemietete Flugzeug soll bei Aeropostal eine MD-80 ersetzen, welche aufgrund planmäßiger Wartungsarbeiten aus dem Verkehr gezogen wird.

 

Edit: Correction of the type from MD-82 to MD-83