MD-80 Headline News

Up where they belong… MD-80.com!

#Fastjet agrees to purchase #1time airline

Pan-African company Fastjet has agreed to purchase the remains of South African company 1time airline for approx. 120.000 US$. This move will allow Fastjet to operate domestic services within South Africa and plans are on hand to re-start services of 1time with three MD-80-aircraft.  Initial routes will cover the cities of Johannesburg, Cape Town, Durban, Port Elizabeth and East London. 1time won’t start services before Christmas but „early next year“. The MD-80s will be replaced by Airbus A319s shortly afterwards and 1time will be re-branded as „Fastjet“.

Die pan-afrikanische Fastjet konnte die Einigung erzielen, für ca. 120.000 US $ die relevanten Unternehmensbereiche von 1time airline zu übernehmen. Dieser Schritt erlaubt Fastjet, kommerzielle Flüge innerhalb Südafrikas anzubieten und Pläne liegen vor, den Flugbetrieb von 1time mit drei MD-80 aufzunehmen. Die ersten Routen werden die Zielorte Johannesburg, Kapstadt, Durban, Port Elizabeth und East London umfassen. Der Flugbetrieb von 1time wird nicht mehr vor Weihnachten aufgenommen, aber „Anfang nächsten Jahres“. Die MD-80 sollen dann zügig durch Airbus A319 ersetzt und 1time unter dem Markennamen „Fastjet“ operieren.

 

Advertisements

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: