MD-80 Headline News

Up where they belong… MD-80.com!

#SAS struggles to survive, wants to avoid bankruptcy

Scandinavian Airlines is believed to be in intense talks during the last hours to ensure the continuation of its ops despite a passed deadline to reach agreements with one of the many labour group as well as creditors. A spokeswoman of SAS said that „we are still in intense negotiations“ with the hope „to fly as usual“. Swedish newspapers reported that SAS directors met banks in Stockholm on Sunday but SAS declined to confirm this information. Scandinavian media aired information „that the lack of a deal might lead to an immediate bankruptcy application“. Some sources say that a spokeswoman of SAS was cited that „the airline had told crews to ensure airplanes were fully fuelled so as to be able to return home if necessary“.

SAS kämpft ums Überleben, möchte Insolvenz verhindern

Scandinavian Airlines befanden sich offenbar in den letzten Stunden in intensiven Gesprächen mit Gewerkschaften und Gläubigern im Interesse der Fortführung ihres Flugbetriebs, da eine Frist zur Einigung zwischen einer der Gewerkschaften und der SAS ergebnislos verlaufen sei. Eine Sprecherin der SAS bestätigte, dass „wir weiterhin in intensiven Verhandlungen stehen“ und dies mit der Hoffnung „wie üblich zu fliegen“. Schwedische Zeitungen berichteten, dass  SAS-Direktoren sich am Sonntag mit Banken in Stockholm getroffen hätten. SAS bestätigten diese Information nicht. Skandianvische Medien verbreiteten unterdessen, dass eine „Nichteinigung zu einem sofortigen Insolvenzantrag führen könnte“. Einige Quellen geben an, dass eine SAS-Sprecherin gesagt haben soll, dass das Unternehmen (SAS) ihren Crews mitgeteilt hat, genug Kerosin zu tanken, um ggf. auch den Rückflug (nach Skandinavien) umsetzen zu können.

Advertisements

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: