MD-80 Headline News

Up where they belong… MD-80.com!

Monatsarchive: November 2012

#Everts Air Cargo due to receive their first #MD82SF

Everts Air Cargo is due to receive their first MD-82SF. The aircraft N73444 was spotted in the livery of Everts Air Cargo in Maimi/USA. Everts Air Cargo stehen vor der Übernahme ihrer ersten MD-82SF. Das Flugzeug N73444 wurde in Miami/USA in der Bemalung dieser Fluggesellschaft gesichtet.

Two additional #MD90s of Saudi Arabian to #AerSale

Ex-Saudi Arabian MD-90s HZ-APO and HZ-APN were ferried to the USA and received their new registrations N238AS and N706UP by their new owner AerSale. In other news Delta MD-90s N938DN and N944DN will soon enter commercial service after refurbishments of their cabins. Ex-Saudi Arabian MD-90s HZ-APO und HZ-APN wurden in die USA überführt und erhielten die neuen Registrierungen N238AS und N706UP als Eigentum von AerSale. Weiter kann gemeldet werden, dass die Delta MD-90 N938DN und N944DN bald n den Liniendienst gestellt werden und aktuell Kabinenarbeiten umgesetzt werden.

First #717 of #QantasLink with refurbished cabin und new configuration

QantasLink introduced their first Boeing 717 with an upgraded cabin with a new configuration for 125 passengers, up from the 115 seats once familiar in their 717s. QantasLink haben eine erste kabinenseitig aufgewertete und neu konfigurierte Boeing 717 in Dienst gestellt. Fortan bietet die 717 bei QantasLink 125 Fluggästen Platz, vormals 115. Courtesy of this chart: Qantas

#MD88s and #MD90s of Delta to get cockpit-upgrades?

There are very few information in the internet that a planned cockpit-modification for the MD-88/-90s of Delta has been approved by the FAA. According to at least one source there are plans to start with these modifications in late 2013. 25 aircraft will be modified each month and work will take only two hangar-days for each MD-88 or MD-90. The upgrade will result in an „upgraded FMS with GPS and full RNAV capability“ along with other modifications implemented. Es existieren nur sehr wenige Informationen im Internet, dass eine geplante Flugdeck-Modifikation der MD-88/-90-Flotte bei Delta grünes Licht von der Luftfahrtbehörde FAA erhalten hat. Die Aufrüstungen sollen Ende 2013 beginnen und pro Monat 25 Flugzeuge aufgewertet werden. Ein Upgrade soll pro Flugzeug in nur zwei Hangar-Tagen umgesetzt werden und beinhaltet u.a. ein aufgewertetes FMS mit GPS und voller RNAV-Tauglichkeit.

Please do not hesitate to contact me for more detailed and relevant information regarding this development. Thank you!

#SAS to open up 45 routes next year

Scandinavian Airlines announced that the company will open up to 45 new routes in 2013, some of these were were previously operated. Scandinavian Airlines gaben bekannt, im Verlaufe des nächsten Jahres 45 neue Strecken einzurichten, einige waren in der Vergangenheit schon im Angebot.

Details of the planned farewell-tour of a #JAL #MD90

Here are details about the upcoming and planned farewell-tour of the MD-90 at JAL. Folgender Link bietet Informationen über die geplante Abschiedstour der MD-90 bei JAL:

http://jal-pak.blogspot.de/2012/11/jal-md-90-retirement-tour.html

 

 

 

Financially-troubled Scandinavian #SAS reached major agreements with unions

Financially-troubled Scandinavian Airlines reached major agreements with unions. This archievement dramatically improves the chance of SAS to avoid bankruptcy. Despite several sources it seems that SAS cancelled only a few flights this morning (not above average!). The airline battles with huge problems to reach the goal to have enough cash-flow to continue their ops. The overall staff will be reduced by 6,000 from the 15,000 currently employed people. The new agreements will take effect on December 1st, 2012 and includes a number of changes including a raise of the retirement-age to 65 years. SAS seems to operate as scheduled. Updates will be published as soons as important news makes this noteworthy. Thank you!

Die mit finanziellen Problemen kämpfende SAS konnte offenbar in den Vormittagsstunden weitere wichtige Ziele umsetzen und mit weiteren Gewerkschaften neue Verträge vereinbaren und die unmittelbare Gefahr einer Insolvenz nach aktuellem Informationsstand abwenden. Trotz einiger Quellen im Internet scheint es so zu sein, dass in den Morgenstunden nur wenige Flüge ausgefallen sind (nicht mehr als im Durchschnitt!). The Fluggesellschaft kämpft mit erheblichen Problemen, um ihre notwendigen Ziele umzusetzen, weiterhin ausreichend liquide Mittel für den laufenden Flugbetrieb aufzuweisen. Die Gesamtmitarbeiterzahl soll von 15000 auf 9000 reduziert werden. Die neuen Verträge treten ab 1. Dezember 2012 in Kraft und beinhalten eine Anzahl von Änderungen, u.a. einer längeren Lebensarbeitszeit bis 65 Jahre.

 SAS scheinen aktuell ganz normal ihren Flugbetrieb umzusetzen. Neuigkeiten werden gepostet, sollten diese notwendig sein. Vielen Dank!

#SAS and most Unions sign agreements this morning

Current headlines state that six of the eight Unions involved with negotiations signed a new agreement with SAS. Aktuelle Nachrichten berichten, dass sechs von acht Gewerkschaften einen neuen Vertrag mit SAS vereinbart haben.

#SAS struggles to survive, wants to avoid bankruptcy

Scandinavian Airlines is believed to be in intense talks during the last hours to ensure the continuation of its ops despite a passed deadline to reach agreements with one of the many labour group as well as creditors. A spokeswoman of SAS said that „we are still in intense negotiations“ with the hope „to fly as usual“. Swedish newspapers reported that SAS directors met banks in Stockholm on Sunday but SAS declined to confirm this information. Scandinavian media aired information „that the lack of a deal might lead to an immediate bankruptcy application“. Some sources say that a spokeswoman of SAS was cited that „the airline had told crews to ensure airplanes were fully fuelled so as to be able to return home if necessary“.

SAS kämpft ums Überleben, möchte Insolvenz verhindern

Scandinavian Airlines befanden sich offenbar in den letzten Stunden in intensiven Gesprächen mit Gewerkschaften und Gläubigern im Interesse der Fortführung ihres Flugbetriebs, da eine Frist zur Einigung zwischen einer der Gewerkschaften und der SAS ergebnislos verlaufen sei. Eine Sprecherin der SAS bestätigte, dass „wir weiterhin in intensiven Verhandlungen stehen“ und dies mit der Hoffnung „wie üblich zu fliegen“. Schwedische Zeitungen berichteten, dass  SAS-Direktoren sich am Sonntag mit Banken in Stockholm getroffen hätten. SAS bestätigten diese Information nicht. Skandianvische Medien verbreiteten unterdessen, dass eine „Nichteinigung zu einem sofortigen Insolvenzantrag führen könnte“. Einige Quellen geben an, dass eine SAS-Sprecherin gesagt haben soll, dass das Unternehmen (SAS) ihren Crews mitgeteilt hat, genug Kerosin zu tanken, um ggf. auch den Rückflug (nach Skandinavien) umsetzen zu können.

#Dana Air to restart ops with two #MD83s

No official date to restart ops has been issued but newest information claim that Dana Air aims to restart their ops with two of their five MD-83s. Dana Air is looking to replace their MD-80s with either Boeing 737-700s or Airbus A319s.

Ein offizielles Datum zur Wiederaufnahme des Flugbetriebs von Dana Air wurde bislang und weiterhin nicht veröffentlicht, aber es wurde bekannt, dass der Flugbetrieb mit zwei der fünf MD-83 wieder aufgenommen werden soll. Dana Air erwägen außerdem den Ersatz ihrer MD-80 durch Boeing 737-700 oder Airbus A319.