MD-80 Headline News

Up where they belong… MD-80.com!

Monatsarchive: September 2011

Aeolian Airlines erhalten erste MD-83

Aeolian Airlines haben am 29. September 2011 mit der MD-83 (SX-BTM, c/n 49627, s/n 1580) ihr erstes Flugzeug erhalten.

Orange Air planen Flugbetriebsaufnahme ab November 2011 mit einer MD-83

Die neue US-Chartergesellschaft „Orange Air“ planen, ab November 2011 ihren Flugbetrieb mit einer 169-sitzigen MD-83 aufzunehmen. Bei dem Flugzeug soll es sich um ein Exemplar mit der Seriennummer 49415 handeln. Orange Air planen die Durchführung von Charteraufträgen und werden ihren Sitz sehr wahrscheinlich in Orlando/Florida haben. MD-80.com werden versuchen, sachdienliche Informationen zu recherchieren und  zu veröffentlichen.

Zwei venezolanische DC-9 in Zwischenfälle verwickelt

Am 26. September 2011 ereigneten sich zwei Zwischenfälle mit DC-9 aus Venezuela. Der erste Zwischenfall betraf eine DC-9-51 (YV136T) der Aeropostal mit 125 Fluggästen an Bord. Bei einer überharten Landung auf einem Flughafen in der Nähe von Puerto Ordaz brachen beide Hecktriebwerke fast vollständig aus ihren Verankerungen. Außerdem wurde die Heckstruktur schwer beschädigt. Das Flugzeug wird abgeschrieben, alle Insassen kamen mit dem Schrecken davon.

Diese DC-9 wurde einst 1976 an die Finnair ausgeliefert und wurde dort über viele Jahre mit der Registrierung OH-LYT eingesetzt.

Nur wenige Stunden später musste eine DC-9-30 der Aserca Airlines mit 90 Passagieren an Bord ebenfalls auf diesem Flughafen eine Notlandung durchführen, nachdem kurz nach dem Start Rauchentwicklung auftrat.

Aviatrans mit erster MD-80

Die ukrainische Aviatrans haben eine erste McDonnell Douglas MD-83 übernommen, die von Khors Air angemietet wird und die Registrierung UR-CHL trägt. Das Flugzeug war zuvor für die PMT Air unterwegs. Eine Seite für Aviatrans wird auf MD-80.com noch eingerichtet.

Fußballclub „Tout Puissant Mazembe“ mit eigener MD-83

 „Tout Puissant Mazembe“ – ein (sehr erfolgreicher) Fußballverein aus Lubumbashi/DR Kongo – hat eine MD-83 der American Airlines (N572AA) übernommen.

Saudi Arabian MD-90 bis 2016?

Unbestätigt sollen sieben der noch offiziell zehn MD-90 bei Saudi Arabian Airlines angeblich bis 2016 eingesetzt werden. Die verbliebenen drei MD-90 sollen als Ersatzteilspender dienen. Über den Status der weiteren 19 MD-90 habe ich keine weitreichenden Informationen.

MD-80-Flotte von GMG Airlines inaktiv?

Es existieren Meldungen im Internet, dass die gesamte MD-80-Flotte von bengalischen GMG Airlines aus technischen Gründen nicht flugbetriebsbereit ist. Weitere Informationen oder eine offizielle Bestätigung  liegen mir nicht vor.

City Airline retournieren eine ihrer drei MD-87

Mir wurde die Information zugespielt, dass City Airline eine MD-87 an den Leasinggeber SAS retournieren wird. Es besteht die Möglichkeit, dass in der kombinierten Skyways/City Airline die MD-87 mittelfristig keine Rolle mehr spielen wird.

Delta Air Lines: „Keine neuen Bestellungen“

Delta Air Lines haben angekündigt, ihre angebotene Kapazität deutlich abzubauen und „in den nächsten Jahren keine weiteren neuen Bestellungen“ zu tätigen. Jüngst bestellten Delta Air Lines 100 Boeing 737-900 und erwartet wurde eine Bestellung für 100 zusätzliche – kleinere – Neuflugzeuge. Diese 200 Exemplare sollten dann einen teilweisen Ersatz der bestehenden Flotte ermöglichen.

Bulgarian Air Charter wollen A320 oder Boeing 737 ab 2013/14 einführen

Bulgarian Air Charter planen offensichtlich die Einführung von drei bis vier Boeing 737 oder Airbus A320 ab 2013 oder 2014. In der Zwischenzeit sollen eine oder zwei zusätzliche MD-80 noch in diesem Jahr eingeflottet werden. Diese Meldung könnte ein erstes Anzeichen für einen schrittweisen Wechsel von der aktuell ausschließlich aus MD-80 bestehenden Flotte darstellen. Weitere Details sind mir nicht bekannt.