MD-80 Headline News

Up where they belong… MD-80.com!

Monatsarchive: Juni 2011

American Airlines in Gesprächen mit Airbus und Boeing

Das „Wall Street Journal“ berichtet, dass sich American Airlines mit Boeing und Airbus in Gesprächen über einen möglichen Auftrag für mindestens 250 Flugzeuge befindet. Ein am Mittwoch veröffentlichter Artikel weist darauf hin, dass die „gesamte Inlandsflotte“ („American seeks to replace its entire domestic fleet“) ersetzt werden solle. Hauptaugenmerk ist sicherlich der Ersatz der MD-80- und Boeing 757-Flotte. Da aber „von der gesamten Inlandsflotte“ gesprochen wird, geht es möglicherweise auch um den langfristigen Ersatz der Boeing 737-800. Im Gespräch ist u.a. die Airbus A320-Familie, deren neue „NEO“-Auflage in den letzten Wochen eine sehr hohe Anzahl an Bestellungen gewinnen konnte.

China Southern MD-90-Flotte reduziert sich weiter

Mit der B-2261 ist eine weitere MD-90 der China Southern Airlines in die USA überführt worden. Das Flugzeug soll nach ihrer Umrüstung mit der Registrierung N961DN bei Delta Air Lines zum Einsatz kommen.

United Airways müssen sich umbenennen

Die in Bangladesh beheimatete United Airways muss aufgrund eines Gerichtsbeschlusses vom 24. Juni 2011 innerhalb von 35 Tagen ein neues Farbschema und innerhalb von 30 Tagen einen neuen Unternehmensnamen tragen. Kläger war die in den USA beheimatete (und erheblich bekanntere) United Airlines. United Airways haben aktuellen Informationen nach eine Flotte mit sieben Flugzeugen: zwei ATR72, zwei Dash 8, zwei McDonnell Douglas MD-83 und eine Airbus A310. United Airways haben bislang keine offizielle Stellungnahme abgegeben.

EVA Air bestellen Airbus A321 als MD-90-Ersatz

EVA Air haben offiziell bestätigt, 25 Flugzeuge zu bestellen. Berücksichtigt wird u.a. eine Zusage für 15 Airbus A321. Es gilt als sehr wahrscheinlich, dass die A321 die MD-90-Flotten bei EVA Air und UNI Air ersetzen werden.

Aserca, IMD Airways, SBA Airlines, Delta

Folgende Flottenbewegungen werden im Internet gemeldet: Aserca haben zwei zusätzliche MD-82 in Caracas begrüßt und werden eine weitere MD-83 (YV485T) einsetzen, die von der assoziierten SBA Airlines gestellt wird. IMD Airways haben eine MD-83 (EC-LMY) übernommen. Zu guter Letzt wurde eine ehemalige MD-90 der Hello in die USA überführt und soll in Zukunft bei Delta Air Lines mit der Registrierung N936DN eingesetzt werden.

Aktuelles Gerücht im Zusammenhang mit Southwest`s Boeing 717

Ein aktuelles (aber schon vorher bekanntes) Gerücht kursiert im Zusammenhang mit der möglichen Übernahme von 25 ehemals von MexicanaClick eingesetzten Boeing 717. So könnten Southwest Airlines vor Übernahme dieser 25 Boeing 717 stehen, sobald die Seniorität mit den Piloten und Flugbegleitern im Zusammenhang mit der Integration von AirTran geklärt ist. Diese zusätzlichen Boeing 717 könnten ab Ende 2012 schrittweise an Southwest ausgeliefert werden und würden es der Fluggesellschaft ermöglichen, die Boeing 717/737 der AirTran in mehreren Chargen aus dem Verkehr zu ziehen und auf Southwest-Standard umzurüsten. Nach Umsetzung dieser Maßnahme würde dann der Ersatz der 122-sitzigen 737-500 eingeleitet werden. Die Boeing 717 wird bei Southwest jeweils 117 Fluggästen Platz bieten.

SAS bestellen bis zu 41 A320neo – MD-80 bis Ende 2014 ausgemustert

Im Zusammenhang mit einer heute offiziell bestätigten Bestellung für 30 Airbus A320neo und elf Optionen wurde bekannt, dass SAS bis Ende 2014 ihre letzten MD-80 durch angemietete Airbus A320 ersetzen werden. Die Lieferung der ersten A320neo soll in der zweiten Hälfte von 2016 erfolgen.

EVA Air vor Entscheidung für MD-90-Ersatz

EVA Air stehen Agenturmeldungen nach kurz vor ihrer Entscheidung, die MD-90 bei EVA Air und UNI Air durch zehn Boeing 737 oder Airbus A321 zu ersetzen.

Blue1 stellen diverse Routen nach Europa ein

Die finnische Fluggesellschaft Blue1 werden Anfang August bzw. Anfang September folgende Zielorte ab Helsinki ersatzlos einstellen und sich auf Nordeuropa konzentrieren:

Tallinn ab 01. August

Berlin ab 06. August

München ab 08. August

Paris ab 03. September

Amsterdam ab 03. September

Die verbliebenen fünf Avro RJ85 werden ausgemustert und der Flugbetrieb auf neun Boeing 717 gestrafft. 85 Mitarbeiter sollen offiziellen Angaben nach ihren Arbeitsplatz verlieren. Es wird erwartet, dass im Frühling 2012 auch die Bedienung von London-Heathrow eingestellt werden könnte.

 

Aserca vor Übernahme einer weiteren MD-83

Die venezolanische Aserca stehen vor der Übernahme der MD-83 YV485T. Das Flugzeug wurde an SBA Airlines ausgeliefert und soll nun von und im Farbkleid der Aserca eingesetzt werden.